Wie wir arbeiten

Wir als Moderatorinnen-Team entwickeln uns durch Selbstreflexion und Erfahrungsaustausch fortwährend weiter. Wertschätzung und Augenhöhe sind uns im Miteinander wichtig. Mit unserer Moderation und unseren Methoden wollen wir einen Rahmen schaffen, in dem sich alle frei und wirksam einbringen können. Wir behalten die Lösungsfindung im Blick und lassen Raum für entstehende Themen und Prozesse (Lösungs- und Prozessorientierung). So können Gruppen ihre Stärken nutzen, sich entwickeln und ihre Ziele verwirklichen. Wir sehen Moderation als Werkzeug und Möglichkeit, die Gruppen nutzen können, um Selbstorganisation zu stärken sowie Barrieren und negativ wirkende Machtstrukturen zu reflektieren.